„I’ll Find My Way Home“ by Vangelis

Du fragst mich wo ich anfangen soll,
bin ich so verloren in meiner Sünde?
Du fragst mich wo ich gefallen bin
und ich werde sagen ich weiß nicht wann.
Aber wenn meine Seele verloren ist,
wie werde ich dann finden was so nah ist?
Frag nicht, ich bin nicht allein.
Irgendwie werde ich schon heim finden.

Meine Sonne soll im Osten aufgehen,
so soll mein Herz Frieden haben.
Und wenn du mich fragst wann,
werde ich sagen es beginnt am Ende.
Du weißt, dein Wille frei zu sein,
ist insgeheim mit Liebe abgestimmt.
Und Gerede wird dein Gebet verändern.
Irgendwie wirst du bemerken, dass du angekommen bist.

Dein Freund ist nah an deiner Seite
und spricht in einer uralten Sprache.
Der Wunsch einer Jahreszeit wird wahr werden.
Alle Jahreszeiten beginnen mit dir.
Eine Welt aus der wir alle kommen.
Eine Welt in der wir eins werden.
Halt einfach meine Hand und wir sind da.
Irgendwie gehen wir irgendwo hin.

Du fragst mich wo ich anfangen soll,
bin ich so verloren in meiner Sünde?
Du fragst mich wo ich gefallen bin
und ich werde sagen ich weiß nicht wann.
Aber wenn mein Geist stark ist,
weiss ich es kann nicht mehr lang dauern.
Keine Frage, ich bin nicht allein.
Irgendwie werde ich nachhause finden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.